23. Juni 2021

Coronavirus Update

Stand 12.01.2022

1.    Allgemein

Für Volkshochschulen gilt seit 24.11. die 2G-Regel, auch bei roter Ampel.

Es gilt 1,5 m Abstandsregelung, Maskenpflicht (FFP2-Maske!) auf den Verkehrswegen im Gebäude und am Platz, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann

Zu Ihrer Sicherheit:

  • Bei Krankheitssymptomen (Fieber, Atemprobleme, trockener Husten, Verlust des Geschmacks- Geruchssinns, trockener Husten, Gliederschmezen etc.) unbedingt zu Hause bleiben
  • Es gilt die allgemeine Hygieneetikette (Niesen in Armbeuge etc.)
  • Desinfektion der Hände bei Betreten des Gebäudes /der KursräumeAbstandhalten (mind. 1,5 m), auch beim Betreten und Verlassens des Gebäuden. 
  • Die Toiletten nur einzeln und vorzugsweise während des Kurses zu besuchen (um Stau in den Gängen zu vermeiden)
  • Die Teeküche kann weiterhin nicht genutzt werden
  • Die Kursräume regelmäßig lüften (mind. 10 min je volle Stunde; zusätzlich nach dem Kurs
  • Sollten im Kursbetrieb Materialien (z.B. Werkzeuge, Tastatur, Maus) geteilt werden, so müssen diese nach jeder Verwendung desinfiziert werden 

2.    2G-Regelung für die Teilnahme an Kursen und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen
2G-Regelung für Teilnehmende: Nur Geimpfte, Genesene dürfen teilnehmen. Alle Nachweise müssen schriftlich oder elektronisch dokumentiert sein und dem Kursleiter bei Kursbeginn unaufgefordert vorgezeigt werden.

3. Gesundheitskurse
2G+, bei „Geboosterten“ entfällt die Testpflicht direkt ab dem ersten Tag nach der Auffrischungsimpfung. Die Maskenpflicht entfällt, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann.

4. Führungen:
2G+ und Maskenpflicht, auch im Freien. Bei „Geboosterten“ entfällt die Testpflicht direkt ab dem ersten Tag nach der Auffrischungsimpfung.

5.    Kinderkurse
Die Kurse und Veranstaltungen finden wie gewohnt statt mit 1,5 m Abstandsregelung, Maskenpflicht (Alltagsmaske) auf den Verkehrswegen im Gebäude für Kinder über 6 Jahren, nicht aber am Platz. Sobald der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, gilt wieder die Maskenpflicht (z.B. auch am Platz). Keine Testnachweispflicht:

  • für Kinder bis zum sechsten Geburtstag
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen

6.    Online-Kurse und Online-Veranstaltungen

Keine Einschränkungen. Wir aktualisieren auch in der Phase der Präsenz unser Online-Angebot stetig. Schauen Sie bitte immer wieder mal auf unsere Homepage.

Auch in Corona-Zeiten können Sie sich ohne Risiko für Ihren Kurs anmelden.  
Die Kursgebühr wird erst fällig, wenn Ihr Kurs sicher starten kann. Durch Ihre Anmeldung schaffen Sie Planungssicherheit für Ihre Kursleitung und ermöglichen uns die notwendigen Vorbereitungen.

Zu den gewohnten Öffnungszeiten (s.u.) sind wir für Sie natürlich telefonisch (s.u.) erreichbar. Persönliche Beratung und Kursbuchung in den Geschäftsstellen mit medizinischer Maske möglich.

Bleiben Sie uns gewogen – und vor allem gesund und zuversichtlich

Ihr Team der vhs Oberland