Lesung aus verbrannten Büchern

Kursnr.
212-56411
Beginn
Sa., 16.10.2021,
15:00 - 17:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
8,00 €
In diesem Jahr wird an 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland gedacht. "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen" - George Santyana. Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten - dieses Grundrecht haben wir alle. Es wurde durch die Nationalsozialisten mit Füßen getreten, sie wollten ihre vermeintliche "schöne neue Welt" unter dem Hakenkreuz konstruieren - viele Millionen Menschen haben diesen Wahn mit dem Tod bezahlt.
Mitarbeiterinnen der Büchereien in Tegernsee, Rottach-Egern, Kreuth, Bad Wiessee und Hausham und des vhs Zentrums im Tegernseer Tal stellen Ihnen die Bücher und Autoren vor und lesen daraus. Viele dieser Bücher sind heute noch nach wie vor aktuell und gehören zur Weltliteratur.

Kursort


Lindenplatz 7
83707 Bad Wiessee

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

16.10.2021

Uhrzeit

15:00 - 17:30 Uhr

Ort

Lindenplatz 7, Bad Wiessee, Hotel zur Post, Lindenplatz 7