vhs.online: Einführung in die Programmiersprache C

Kursnr.
221-20412
Beginn
Di., 18.01.2022,
19:30 - 20:30 Uhr
Dauer
21 Termine
Gebühr
350,00 €
C ist die Standardprogrammiersprache für Informatiker, Elektrotechniker und viele andere Berufsgruppen in
Naturwissenschaft und Technik. Ursprünglich für Betriebssysteme entwickelt, wird sie inzwischen verwendet für
Software jeder Art. Wer C beherrscht, der kennt auch schon große Teile von C++, C#, Visual C++ und Java. Sie lernen C-Programme zu verstehen, selbständig zu erstellen und die Sprache vollständig zu nutzen. . Zu jedem Sprachbestandteil programmieren und testen Sie mindestens ein Beispiel.
Wenn Sie tiefer in die Informatik eintauchen wollen, bis zur App-Entwicklung, sind Sie hier richtig!
Voraussetzungen: Grundkenntnisse EDV

Zeitbedarf als Fernkurs: 21 Tage zu je etwa 1 h. Beginn nach Vereinbarung. Schluss inklusive eventueller Pausen nach spätestens 5 Wochen.
Begleitmaterial: Ein Begleittext kann im Kurs für 5 € erworben werden.

Teilnehmerinformation zum Ablauf eines Programmierfernkurses:
Bitte lesen Sie die folgenden Informationen zum Ablauf sorgfältig durch. Wenn er Ihnen zusagt, reicht ihnen ein täglicher Arbeitsaufwand von etwa 1 h zu beliebiger Uhrzeit, 7 Tage beim Schnupperkurs und 21 Tage beim C- oder VBA-Kurs.
- Der ganze Lernprozess findet im Idealfall bei Ihnen zu Hause statt. Sollten sich wieder erwarten Probleme nicht anders lösen lassen, gibt es die Möglichkeit zu einem Treff z. B. an der VHS.
- Zu Kursbeginn erhalten Sie Startmaterial, beispielsweise beim C-Kurs eine Entwicklungsumgebung (IDE) zur Installation auf Ihrem Windows-PC und ein Manuskript. Das anschließende fortlaufende Verteilen von Übungen und die Kommunikation erfolgen über die VHS-Cloud und mit E-Mails. Starttag nach Vereinba-rung.
- Tag für Tag lernen Sie in täglichen Portionen mit kleineren Übungen. Es ist wichtig, dass Sie die Übungen selber nachprogrammieren, ihre Fehler möglichst selber finden, diese beheben, kleine Weiterentwicklun-gen programmieren und dabei Erfolgserlebnisse haben.
- Jeden Tag zu einer festen Zeit - zunächst vorgesehen ist zwischen 18:00 und 19:00 - werden aufgetauchte und an mich gesendete Fragen von mir beantwortet, die nächste Lernportion wird übergeben und mitge-teilt, welche Seiten im Manuskript dazu gelesen werden sollen.
- Es ist wichtig, diesen geführten Ablauf einzuhalten und durchzuhalten. Zu einem baut vieles aufeinander auf. Zum anderen kann ich als Kursleiter wegen anderer Verpflichtungen nicht zu jedem Zeitpunkt erreichbar sein. Wenn notwendig, kann eine mehrtägige Pause vereinbart werden. Über mehr als eine oder höchstens zwei zusätzliche Wochen sollte sich ein Kurs aber nicht hinziehen.
Eine Alternative ist natürlich immer das alleinige Selbststudium z. B. mit einem der bekannten Bücher von Wolf Jürgen. Das ist allerdings vergleichsweise mühsam und sehr zeitaufwendig. Erfahrungsgemäß bleiben viele bei den nicht ganz einfachen Sprachen hängen.

Kursort




Kurstermine

Anzahl: 21

Einschränkung des Zeitraums

Für Ihre Suchanfrage qualifizieren sich zu viele Kurstermine.
Bitte schränken Sie den Zeitraum ein (18.01.2022 - 15.02.2022):


von...
bis...