Von der Kurischen Nehrung bis zum Hightech in Tallin

Kursnr.
223-11205
Beginn
Di., 18.10.2022,
19:00 - 20:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
8,00 €
Wer zum ersten Mal ins Baltikum reist weiß vielleicht noch nicht, dass er sich in die Mitte Europas begibt. Wenn die Reise in Vilnius beginnt, fühlt man sich zumindest als Süddeutscher noch nicht ganz in der Fremde. Es ist der Barock der Kirchen, der vertraut wirkt. Andererseits gibt es auch eine heidnische Seele der Balten. Besonders die Litauer, aber auch Esten und Letten verehrten Bäume, Schlangen und Steine. Woran denkt man jedoch zuerst bei den Balten? Es ist das gemeinsame Singen, das sozusagen für das Nationalbewusstsein aller baltischen Staaten von zentraler Bedeutung ist. So machen wir uns also voller Erwartung auf in die Mitte Europas, nach Litauen, Lettland und Estland, in das Land der schier endlosen Strände und Wälder, und Hightech in Tallin.

Kursort

vhs-Raum 06
Max-Heimbucher-Straße 1
83607 Holzkirchen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

18.10.2022

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Max-Heimbucher-Straße 1, vhs-Zentrum Holzkirchen, Raum 06