vhs.hybrid: Russische Geschichte:Die OVKS und weitere postsowjetische Bündniss

Kursnr.
223-16003
Beginn
Di., 18.10.2022,
18:30 - 20:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
8,00 €

Auf dem Gebiet des ehemaligen Sowjetunion entstanden in den 1990er und 2000er Jahren viele postsowjetische Staatenbünde, deren bekanntester sicher die Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) ist. Mit der "Organisation des Vertrags für Kollektive Sicherheit" (OVKS) gibt es auch ein neues Verteidigungsbündnis. In den meisten dieser Organisationen besitzt Russland eine zentrale Stellung, was letztlich auch zu einem Machtgefälle gegenüber anderen Mitgliedsstaaten führt. Die geschlossenen Kooperationen greifen jedoch auch über den postsowjetischen in den asiatischen Raum aus. Die Veranstaltung skizziert die entstandene Gemengelage an Interessen und gibt einen Überblick über dieses komplexe Feld der Verbünde.

Seminar im Rahmen Studium Generale
Der Vortrag kann in Präsenz oder Online per Zoom besucht werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

18.10.2022

Uhrzeit

18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Tegernsee, Reisberger Hof, Seminar 3