Gemüse natürlich fermentieren

Kursnr.
223-56802
Beginn
Mi., 28.09.2022,
17:30 - 21:30 Uhr
Dauer
1
Gebühr
92,00 €

Schnippeln, mischen, stampfen...mittels Milchsäuregärung verwandeln wir frisches regionales Biogemüse in saure Schmankerl. Eine traditionelle Technik ganz modern interpretiert: bunte, saisonale Gemüsemischungen, kreativ gewürzt, und von der regionalen Gärtnerei bis zum bunt gefüllten Glas echte Handarbeit. So entsteht ein Kosmos an probiotischen Mikroorganismen und überraschenden Aromen, ein Fest für alle Sinne und eine gesunde Bereicherung für unsere Darmflora. Lassen Sie sich inspirieren von kreativen Rezepten und den sauren Schmankerln aus der GmiasHunger Werkstatt. Nur im Livekurs gibt es die einmalige Gelgenheit zur ausgiebigen Verkostung zahlreicher Sorten im Rahmen einer kleinen Brotzeit. Zwei Fermente zum Mitnehmen stellen wir zusammen aus Biogemüse her. Die praktischen Gärbehälter - auch für den kleinen Haushalt bestens geeignet - sind im Kursbeitrag enthalten und können immer wieder verwendet werden. Sie lernen drei Methoden kennen, mit denen man so gut wie jedes Gemüse in beliebiger Form zu seinem LieblingsGmias verarbeiten kann. Ein ausführliches Skript mit Anleitung und Rezepten lädt zum Weitermachen ein.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

28.09.2022

Uhrzeit

17:30 - 21:30 Uhr

Ort

Tegernsee, Reisberger Hof, Küche