vhs.online: Soziale Verteidigung

Kursnr.
231-10010
Beginn
Do., 20.04.2023,
19:00 - 20:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
10,00 €
Kursfoto (Quelle: Rubicon News)

Deutschland rüstet auf - und im Angesicht des russischen Angriffskrieges scheint das vielen Bürger*innen alternativlos. Doch der Krieg in der Ukraine hat uns auch vor Augen geführt, welchen schrecklichen Preis die Zivilbevölkerung für die militärische Verteidigung zahlt. Als Alternative kursiert im Diskurs jedoch nur die Kapitulation. Soziale Verteidigung zeigt einen weiteren Weg auf, mit dem Gesellschaften sich gewaltfrei behaupten können.
Der Referent Tobias Pastoors engagiert sich für die Kampagne "Soziale Verteidigung voranbringen", die unter anderem vom Bund für Soziale Verteidigung unterstützt wird.

Kursort

Online auf Zoom


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

20.04.2023

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Zoom1